Baumuntersuchung für Ihre Sicherheit

Bäume sind zumeist die ältesten und größten Bestandteile des Gartens. Wir können Ihnen in diesem Bereich unsere Erfahrung aus mehr als 40 Jahren Praxis zur Verfügung stellen. Als Mitglied der Organisation ISA (International Society of Arboriculture) bilden wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter laufend weiter, um die neuesten Erkenntnisse auch umgehend in die Praxis umzusetzen. Die Baumuntersuchung wird speziell bei älteren Baumbeständen angewandt. Sie sollte in regelmäßigen Abständen erfolgen, um die Sicherheit des Baumes festzustellen und auch um eine gleichzeitige Überalterung des Baumbestandes zu verhindern. Nach einer visuellen Baumkontrolle (nach Richtlinien der VTA) unseres Baumprüfers kann im Zweifelsfall eine schonende Resistographenuntersuchung Auskunft über den Zustand des Baumes geben.

Professioneller Baumschnitt

Die Baumpflege umfasst das Auslichten , den Rückschnitt der Baumkrone und das Entfernen von Totholz. Die regelmäßige Baumpflege ist für die Vitalität des Baumes von großer Bedeutung. Ein sauberer Schnitt an der richtigen Stelle ermöglicht dem Baum die optimale Kallusbildung (Wundverschluss). Mittels Seilklettertechnik oder firmeneigenen Hebebühnen schneiden unsere Profis Ihren Baum nach fachlichen (Ö Norm L1122) und optischen Aspekten, um ein harmonisches und artgerechtes Gesamtbild Ihres Baumes wiederherzustellen. Das verbleibende Schnittgut wird sachgerecht entsorgt und nachhaltig wieder der Natur zugeführt.

Fachgerechte Rodung

Manchmal ist es notwendig Bäume zu roden. Die Gründe dafür sind vielfältig, spätestens aber dann, bevor ein Baum droht umzustürzen , sollte er fachgerecht gerodet werden. Von firmeneigenen Arbeitsbühnen aus, aber auch mit Kletterseilen entfernen die Spezialisten den Baum von oben nach unten auch auf engsten Raum. Bei einer Baumrodung verbleibt der Wurzelstock im Erdreich, kann jedoch mit einer Wurzelstockfräse entfernt werden und somit ist eine Neupflanzung am gleichen Standort wieder möglich. Die Rodung von Bäumen unterliegt in Wien dem Wiener Baumschutzgesetz (Ausnahme Obstbäume). Wir unterstützen Sie beim Ansuchen um Bewilligung der Baumrodung, sodass jede Baumrodung den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

Entfernung von Wurzelstöcken

Ab einer Zufahrtsmöglichkeit von 85cm (Gartentüre) können wir mit unserer schmalen Fräse den Wurzelstock fachgerecht entfernen. Bei einer Arbeitstiefe von bis zu 80cm kann der Stock auch tiefenwirksam ausgefräst werden.

Für jeden Auftrag das passende Gerät

Firmeneigene Hebebühnen ermöglichen einen raschen Einsatz: ob für schmale Zufahrtsmöglichkeiten, unwegsames Gelände oder Großbäume: WT 350, auf LKW 15,0t: Maximale Arbeitshöhe: 35m Maximale seitliche Reichweite: 30m Ein Spezialist für "Große" Fälle. WT 270, auf LKW 7,5t: Maximale Arbeitshöhe: 27m Ein kompaktes Gerät für schnelle Einsätze. D 23: Maximale Arbeitshöhe: 23m Eine geländegängige Hebebühne, durch ihre kompakte Bauweise auch für Einsatzbereiche mit geringer Durchfahrtshöhe/ Breite geeignet ist. D 17: Maximale Arbeitshöhe: 17m Gerätebreite: 0,85m Der Spezialist für schmale Zufahrtswege - Innenhöfe.